Swiss League

Visp entlässt Trainer Matti Alatalo nach Last-Minute-Niederlage in Olten - der Sportchef übernimmt

Matti Alatalo ist als Visp-Trainer abgesetzt worden.

Matti Alatalo ist als Visp-Trainer abgesetzt worden.

Auf spektakuläre Art und Weise gelang es gestern Abend dem EHC Olten 16,5 Sekunden vor Schluss den siegbringenden Treffer zu erzielen (Spielbericht hier).

Nach dem Spiel kam es aufseiten von Visp zum Knall: Die Verantwortlichen entschieden, Trainer Matti Alatalo nach über dreieinhalb Jahren zu entlassen. Alatalo sowie das Team wurden heute Morgen darüber informiert. Dem Trainer wurde die vierte Niederlage nach sieben Spielen zum Verhängnis. Visp verfolgt ähnliche Saisonziele wie der EHC Olten und belegt derzeit nur Platz 9.

Ab sofort und bis auf weiteres übernimmt Sportchef Bruno Aegerter ad interim die Verantwortung als Headcoach der 1. Mannschaft des EHC Visp. (sha)

Der Siegtreffer von Dan Weisskopf im Video:

Das Siegtor des EHC Olten im Video

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1