Fussball
U20-Internationaler wechselt von Lazio Rom zum FC Biel

Der FC Biel hat von Lazio Rom den 20-jährigen nigerianischen U20-Internationalen Emmanuel Sani übernommen. Der Stürmer wurde an der U17-WM 2009 in Nigeria nach dem verlorenen Finalspiel gegen die Schweiz zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Peter Renatus
Drucken
Teilen
Emmanuel Sani (3.v.r.) war an der U17-WM zweitbester Torschütze.

Emmanuel Sani (3.v.r.) war an der U17-WM zweitbester Torschütze.

KEYSTONE

Emmanuel Sani zog dann nach Tests bei Chelsea, Tottenham und Panathinaikos Athen nach Schweden zu Bodens BK (3. Division). Nach der U20-WM in Kolumbien 2011 wurde er zu Lazio Rom transferiert, von welchem er zu Salernitana ausgeliehen wurde. Nun kommt er dank der Beziehungen von FC-Biel-Sportchef Stefan Freiburghaus zu Lazio-Trainer Vlado Petkovic ablösefrei zum Challenge-League-Club FC Biel, welcher nur für die Wohnungsmiete aufzukommen hat. Des weiteren hat Innenverteidiger Mustafa Sejmenovic seinen Vertrag beim FC Biel um zwei Saisons bis 2015 verlängert.

Aktuelle Nachrichten