Handball
TV Solothurn steigt nach 18 Jahren erstmals wieder in die NLB auf

Der TV Solothurn macht alles klar und gewinnt bereits im vierten Aufstiegsspiel gegen den BSV Stans, mit 36:30 Toren. Der TVS steigt damit nach 18 Jahren erstmals wieder in die Nationalliga B auf.

Rahel Meier
Drucken
Teilen
Mittwochabend: der TV Solothurn trifft im CIS auf Stans
27 Bilder
Die Zuschauer fiebern mit
Die Zuschauer verpflegen sich
Lautstark wird die Mannschaft angefeuert
Der TV Solothurn gewinnt das Spiel und steigt damit in die NLB auf
Das wird gefeiert
Alle auf einen Haufen
Die Mannschaft bedankt sich auch bei den Zuschauern
TV Solothurn feiert den Aufstieg in die NLB

Mittwochabend: der TV Solothurn trifft im CIS auf Stans

Hansjörg Sahli

Solothurn überzeugte mit einer kompakten Mannschaftsleistung. Dabei zeigten die Solothurner durchaus Nerven, ging doch der zeitweilige Siebentorevorsprung bis zur Pause bachab und Stans konnte zum 15:13 aufholen.

Nach der Pause zeigte der TVS aber Stärke und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Bis die 600 Zuschauer nach dem Schlusspfiff jubeln konnten.