Ressortleiter Daniel Vögeli stufte die wechselnden Witterungsverhältnisse als Herausforderung für die Teilnehmer an. Dass nicht alle damit gleich gut zurecht kamen, zeigten die erreichten Resultate. Zudem mussten sich einige qualifizierte Gruppen wegen der Teilnahme am Eidg. Schützenfest im Wallis abmelden oder waren gezwungen, innerhalb ihrer Gruppen Mutationen vorzunehmen.

Dennoch war es speziell für die Gruppen von Trimbach, Hofstetten und Niederbuchsiten ein idealer Wettkampf, um vor dem Schweizerischen Final nochmals ihre Form zu testen. Der Durchführungsmodus war identisch mit jenem des Schweiz. Finals. Somit waren sowohl bei der Elite als auch bei den Junioren in Trimbach zuerst zwei Runden zu absolvieren, in denen es galt, sich für den abschliessenden Finaldurchgang zu qualifizieren.

Subingen-Deitingen steigerte sich

Bei der Elite lag Titelverteidiger Subingen-Deitingen mit Brechbühl Oliver, Colombo Claudia, Gygax Franz, Rölli Stefan und Suty Martina vor dem Final noch auf dem 2. Rang. Speziell dank den besseren Kniend-Resultaten gelang es ihnen aber, Trimbach noch zu überholen und damit ihren Titel zu verteidigen, nachdem sie die Qualifikation für den Schweizerischen Final ganz knapp verpasst hatten.

Trimbach mit Graber Yvonne, Hufschmid Anton, Kissling Mario, Müller Fabian und Rauber Joel konnte somit den Heimvorteil nicht ganz nutzen, sicherte sich aber die Silbermedaille. Auf den weiteren Rängen gab es im Vergleich zu den Vorrunden keine Verschiebungen mehr. Somit ging die Broncemedaille an Winistorf mit Cecchini Remo, Gygax Patrick, Kaufmann Tim, Winistörfer René und Zwald Diana vor den Gruppen von Hofstetten-Flüh, Niederbuchsiten und Gerlafingen.

Doppelsieg für Selzach-Leberberg

Bei den Junioren dominierten die Schützinnen und Schützen der Sportschützen Selzach-Leberberg diesen Gruppenwettkampf und konnten einen Doppelsieg feiern. Bereits nach der ersten Runde waren die Ränge bezogen und blieben bis am Schluss des Wettkampfes unverändert.

So konnte das Quartett Brudermann Joana, Leimer Rino, Mischler Eric und Winkelhausen Claude für ihre Leistungen die Goldmedaille entgegennehmen, während die Silbermedaillen an ihre Vereinskolleginnen und –kollegen Brudermann Cheyenne, Dorst Brian, Marti Eliah und Vogel Joel ging. Trimbach erreichte mit Bucher Raphael, Büttler Manuel, Gmür Andreas und Schulthess Viola den 3. Rang, während Biezwil sich auf dem 4. Platz klassierte.

Auszüge aus den Ranglisten:

Gruppe Elite: 1. Subingen-Deitingen Sportschützen 1, 2411.2 (Brechbühl Oliver, Colombo Claudia, Gygax Franz, Rölli Stefan, Suty Martina); 2. Trimbach Sportschützen 1, 2409.7 (Graber Yvonne, Hufschmid Anton, Kissling Mario, Müller Fabian, Rauber Joel); 3. Winistorf Sportschützen 1, 2397.5 (Cecchini Remo, Gygax Patrick, Kaufmann Tim, Winistörfer René, Zwald Diana); 4. Hofstetten-Flüh Schützengesellschaft 1, 2396.2 (Allemann Erika, Gschwind Pascal, Gschwind René, Kaiser Markus, Schumacher Patrick); 5. Niederbuchsiten Schützenverein 1, 2390.6 (Berger Simon, Fricker Björn, Rieder Werner, von Arx Heinz, von Arx Michael); 6. Gerlafingen Sportschützen 1, 2367.1 (Bigler Franz, Jäggi Angela, Jäggi Ronald, Sieber Pascal, Späti Daniel); 7. Biezwil Sportschützen 1, 1872; 8. Selzach-Altreu Sportschützen 1, 1863; 9. Subingen-Deitingen Sportschützen 2, 1860; 10. Niederbuchsiten Schützenverein 2, 1852; 11. Gretzenbach Sportschützen 1, 1844;12. Gerlafingen Sportschützen 2, 1816;13. Winistorf Sportschützen 2, 1812; 14. Selzach-Altreu Sportschützen 2, 1802; 15. Hofstetten-Flüh  Schützengesellschaft 2, 1712

Gruppe Junioren: 1. Selzach Sportschützen Leberberg 1, 1859.8 (Brudermann Joana, Leimer Rino, Mischler Eric, Winkelhausen Claude); 2. Selzach Sportschützen Leberberg 2, 1837 (Brudermann Cheyenne, Dorst Brian, Marti Eliah, Vogel Joel); 3. Trimbach Sportschützen 1, 1813.3 (Bucher Raphael, Büttler Manuel, Gmür Andreas, Schulthess Viola); 4. Biezwil Sportschützen 1, 1400 (Moser Daniel, Moser Stefan, Saladin Andreas, Siegrist Pascal)

Beste Einzelresultate: Elite Kniend: 1. Schumacher Patrick, Hofstetten-Flüh 488.2; 2. Cecchini Remo, Winistorf, 478.2; 3. Rölli Stefan, Subingen-Deitingen, 476.3; 4. Rauber Joel, Trimbach, 471.9; 5. Suty Martina, Subingen-Deitingen, 470.4 - Elite Liegend: 1. Winistörfer René, Winistorf, 498.8; 2. von Arx Heinz, Niederbuchsiten, 496.6; 3. Kissling Mario, Trimbach, 495.6; 4. Graber Yvonne, Trimbach, 492.1; 5. Müller Fabian, Trimbach, 491.3  - Junioren Kniend: 1. Brudermann Joana, Selzach, 471.2; 2. Leimer Rino, Selzach, 466.2; 3. Marti Eliah, Selzach, 464.8; 4. Dorst Brian, Selzach; 5. Büttler Manuel, Trimbach, 433.5  -  Junioren Liegend: 1. Bucher Raphael, Trimbach, 477.6; 2. Gmür Andreas, Trimbach, 475.8; 3. Brudermann Cheyenne, Selzach, 474.5; 4. Mischler Eric, Selzach, 465.5; 5. Vogel Joel, Selzach, 462.2