Rad
Starkes Debüt: Lengnauer Lukas Jaun lässt Fabian Cancellara hinter sich

Im ersten Profirennen seiner Karriere klassiert sich Lukas Jaun vom Grelafinger Team Roth Skoda auf dem 11. Schlussrang. Damit liess der Lengnauer beim Trofeo Santanyí Weltklassefahrer wie Fabian Cancellara hinter sich.

Hans Peter Schläfli
Merken
Drucken
Teilen
Starker Einstand von Lukas Jaun.

Starker Einstand von Lukas Jaun.

Hans Peter Schläfli

Lukus Jaun darf sich auch gleich seine ersten 5 UCI-Punkte gutschreiben lassen. Sieger im Sprint des ersten von vier Rennen der Mallorca Challenge wurde Matteo Pelucchi.

Gleich hinter Jaun kam Dylan Page auf den 12. Platz und sicherte sich 3 UCI-Punkte. Da mit Michael Bresciani noch ein dritter Fahrer des Teams mit der Sprintgruppe ins Ziel kam, gewann das Gerlafinger Team Roth Skoda bei seinem ersten Rennen in der Continental-Klasse auch noch die Mannschaftswertung.