Schweizer Meisterschaft Vereine
Stark am Barren: Silber für den TV Bellach in der Jugendkategorie

Der STV Langendorf verpasste nur hauchdünn das Podest und der TV Kaufleute Solothurn wurde im Geräteturnen mit der Hans-Bächi-Trophy ausgezeichnet.

Merken
Drucken
Teilen
Die Bellacher Silberjungs.

Die Bellacher Silberjungs.

zVg

In Vevey fand die diesjährige Schweizer Meisterschaft Vereinsturnen Jugend statt. Nach acht Jahren gastierte der Topanlass wieder in der Westschweiz. Die Hans-Bächi-Trophy, die an die Gruppen mit der grössten Anzahl Turnerinnen und Turnern im Geräteturnen verliehen wird, ging in der Kategorie A an den TV Kaufleute Solothurn (Schaukelringe, 28 Ti/4Tu).

Silber für Bellach am Barren

Mit dem Car fuhren die Jugi Bellach und zahlreiche treue Fans nach Vevey. Das Ziel klar: Die Jugi Mels schlagen und den Schweizermeistertitel holen! Da sich für die Kategorie Gerät Barren zu wenig Vereine angemeldet hatten, wurden Barren und Trampolin in einer Kategorie zusammengefasst.

Bellach zeigte eine starke Leistung und wurde mit 9.50 belohnt. Am Schluss konnten ihnen nur noch die Trampolinspringer einen Strich durch die Rechnung machen, was dann leider auch passierte. Der TV Möriken-Wildegg AG erturnte eine 9,53 und holte die Goldmedaille.

Die Bellacher waren verständlicherweise sehr enttäuscht. Obwohl sie die beste Barrenübung gezeigt hatten, wurden sie nicht mit dem Schweizermeistertitel belohnt - und die 0,03 Punkte Rückstand trugen auch nicht zu einem echten Freudentaumel bei.

STV Langendorf hauchdünn am erhofften Erfolg vorbei

Ganz knapp verpasste der STV Langendorf Jugend bei seiner neunten Teilnahme an einer SMVJ das gesteckte Ziel eines Podestplatzes. Mit der Note 9,41 lagen die 16 Mädchen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren mit ihrer Gymnastik Kleinfeldvorführung lediglich 0.,3 Punkte hinter der Bronzemedaille.

Unter der Leitung ihrer beiden GYK-Leiterinnen Aicha Sonderegger und Melanie Schmid turnten sie das Programm mit einigen wenigen Anpassungen die zweite Saison und bereiteten sich seit Februar auf den Höhepunkt vor.

Die Langendörflerinnen verpassen das Podest knapp.

Die Langendörflerinnen verpassen das Podest knapp.

zVg

Engagement für den Nachwuchs beim TV Kaufleute Solothurn honoriert

In zwei Disziplinen, Sprung und Schaukelringe, traten 28 Turnerinnen und 4 Turner des TV Kaufleute Solothurn vor das Wettkampfgericht. Es war die achte Teilnahme an einer SMV Jugend, die Disziplin Sprung war aber eine Premiere.

Das Schaukelringprogramm turnen die Solothurner das zweite Jahr, allerdings mussten wegen Abgängen im Team einige Umstellungen für Vevey vorgenommen werden. Die anvisierte Steigerung gegenüber 2013 ist aber trotzdem gelungen.

Durch den Gewinn der Hans-Bächi-Trophy wurde Vevey 2014 zum unvergesslichen Erlebnis. Die Ehrung war der Lohn dafür, mit vielen Turnenden an den Start zu gehen.