An der Track Cycling Challenge mit dabei sind unter anderen: Miriam Welte und Kristina Vogel (beide De), die Weltmeisterinnen im Team Sprint; die jungen tschechischen  Sprint- und Keirinspezialisten Pavel Kelemen und Tomáš Bábek; der dreimalige Europameister und Weltmeister im Omnium, Thomas Boudat (FRA); der Weltmeister im Madison Morgan Kneisky (FRA); aus Italien Elia Viviani und Francesco Ceci sowie die niederländischen Sprint-und Keirinspezialisten Matthijs Büchli und Tim Veldt.

Aus der Schweiz sind am Start: bei den Damen Doris Schweizer, bei den Herren Tristan Marguet, Loïc Perizzolo, Gaël Suter und Olivier Beer. Moderiert werden alle Rennen von Weltmeister und Ex-Profi Franco Marvulli.

Daneben sorgen Francine Jordi (am 28. August) und Monika Kälin (am 27. August) in einem grossen Showblock für beste Unterhaltung zwischen den Rennen.