Leichtathletik

Speer-Weltrekordhalterin Barbara Spotakovain Langenthal

Barbora Spotakova.

Barbora Spotakova.

Leichtathletik «Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich» findet erstmals an elf verschiedenen Standorten in der Schweiz statt. Walter Dix, einer der schnellsten Sprinter, kommt nach Biberist. In Langenthal freut man sich auf die weltbeste Speerwerferin.

Das Leichtahtletik-Meeting «Weltklasse Zürich» kommt am 6. September nach Biberist und Langenthal. «Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich» wird seit vielen Jahren als die beliebteste Turnstunde der Schweiz bezeichnet. Erstmals kommen in diesem Jahr nicht nur Zürcher Kinder in den Genuss eines Trainings mit den Stars von Weltklasse Zürich. An elf verschiedenen Orten in der Deutschschweiz, unter anderem in Biberist und Langenthal, führen die weltbesten Athletinnen und Athleten jeweils rund 100 Kinder in die Faszination der Leichtathletik ein (ab 18 Uhr). Zwei Tage danach findet im Stadion Letzigrund das weltbekannte Diamond-League-Meeting statt.

Im Nachwuchsbereich besonders engagierte Leichtathletik-Vereine wurden als lokale Veranstalter auserkoren. An jedem Standort werden zwei internationale Stars und zwei Schweizer Athleten anwesend sein. Die Stars werden per Helikopter an den Ort des Geschehens gebracht. Die lokalen Veranstalter wurden bereits zu Beginn des Jahres über das neue Konzept informiert. Doch welche Stars ihnen zugeteilt würden, erfuhren sie erst letzte Woche.

Vorfreude auf die Idole

In Biberist darf man sich auf US-Sprinter Walter Dix (Landesmeister über 100 und 200 m) und den jahresbesten Hochspringer Jesse Williams (USA) freuen. Beide zählen an den kommenden Weltmeisterschaften in Daegu zu den Mitfavoriten. Unterstützt werden sie von der Schweizer 800-m-Spezialistin Andrina Schläpfer (Biberist) und vom mehrfachen Schweizer Meister im Dreisprung, Alexander Hochuli (LC Zürich). «Für einen kleinen Verein wie Biberist ist das eine grosse Ehre und eine Riesenchance», betont die Presseverantwortliche Carmen Balmer.

Das Training in Langenthal besuchen 400-m-Weltmeisterin Sanya Richards (USA) und Speer-Weltrekordhalterin Barbara Spotakova (Tsch). Die beiden Schweizer Athleten sind 100-m-Landesmeisterin Mujinga Kambundji (ST Bern) und die Schweizer-Rekordhalterin im Speerwurf, Nathalie Meier (TV Fraubrunnen). «Eine Weltrekordhalterin im Speerwurf hat man nicht alle Tage in Langenthal», freut sich der Medienverantwortliche Silvan Aeschlimann auf den Anlass. Am Ende der «beliebtesten Turnstunde» gibt es für die Kids dann noch Autogramme von den Stars, ehe diese im Helikopter wieder entschweben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1