Damit kommt es zu zwei interessanten Derbys: Lido Luzern empfängt in der ersten Aufstiegsrunde Stadtrivale Allmend und der Geneva Country Club spielt gegen den Abstieg zuhause gegen Genève Eaux-Vives.

Interclub. NLB. Gruppe 2. Nachtragsspiel. Genève Eaux-Vives - Solothurn. - Schlussrangliste (je 3 Spiele): 1. Solothurn 19. 2. Lido Luzern 16. 3. Genève Eaux-Vives 12. 4. Zug 7.

Damit kommt es am 4. Juni zu folgenden Partien. 1. Aufstiegsrunde: Lido Luzern - Allmend Luzern. Dählhölzli Bern - Grasshoppers. Solothurn - Sporting Bern. Stade Lausanne - Nyon.

Abstiegsspiele: Lido Lugano - Zug. Horgen - Dirizia Genf. Geneva Country Club - Genève Eaux-Vives. Thun - Baden Baregg.