Schiessen

Silbermedaille für Juniorin Sarah Hornung

Sarah Hornung auf dem Podest neben der siegreichen Russin und drittplatzierten Deutschen.

Sarah Hornung auf dem Podest neben der siegreichen Russin und drittplatzierten Deutschen.

Erste Medaille für die Schweiz an der EM Gewehr/Pistole 10m in Györ HUN: Sarah Hornung gewinnt bei den Juniorinnen Gewehr die Silbermedaille. Zudem erreicht Marvin Flückiger bei den Junioren mit der Pistole Rang 9.

Sarah Hornung schaffte mit dem sechsbesten Qualifikationsresultat den Einzug in den Final der besten Acht. Dort ist die Berner Juniorin sehr gut gestartet und lag bis zum Beginn der Elimination in Führung. Diese verlor sie nach einer 9.7 und fiel zwischenzeitlich auf den 3. Rang zurück. Mit zwei sehr guten Schüssen erreichte sie doch noch das Schlussduell, das sie dann aber gegen die Russin Anastasia Galashina verlor und so Silber gewann. Marvin Flückiger (Zuzwil) hat den Einzelwettbewerb Pistole 10m der Junioren auf dem guten 9. Platz beendet. Bei 570 Zählern verfehlte er den Finaleinzug nur aufgrund der geringeren Anzahl Innenzehner gegenüber dem Achtplatzierten in der Qualifikation.

Am ersten Wettkampftag verpassten Manuel Lüscher (Ennetbürgen) und Christoph Dürr (Gams) auf Rang 13 und 18 den Einzug in den Final der Gewehrjunioren, und Rebecca Villiger (Bad Ragaz) belegte bei den Juniorinnen Pistole Platz 32.

Resultate 2. Tag

Gewehr Juniorinnen: 1. Anastasia Galashina RUS 206.9; 2. Sarah Hornung SUI/Büren an der Aare 205.9; 3. Johanna Theresa Tripp GER 185.0. Qualifikation: 1. Galashina 416.2; 2. Tripp 415.5; 3. Milica Babic SER 414.9; 6. Hornung 414.1; 27. Martina Kaiser SUI/Widnau 409.7; 52. Julia Oberholzer SUI/Neftenbach 404.8. Teams: 1. Serbien 1242.1; 2. Russland 1239.4; 3. Deutschland 1238.4; 7. Schweiz (Hornung/Kaiser/Oberholzer) 1228.6. Pistole Junioren: 1. Artem Chernousov RUS 197.2; 2. Gvido Cvetkovs LAT 195.5; 3. Anton Zanin RUS 175.0. Qualifikation: 1. Gauderic Pairoux FRA 577/21x; 2. Alexander Bassariev RUS 577/12x; 3. Chernousov 574; 4. Zanin 573; 6. Cvetkovs 571/19x; 8. Paolo Monna ITA 570/15x; 9. Marvin Flückiger SUI/Zuzwil 570/10x.

Resultate 1. Tag

Gewehr Junioren: 1. Maximilian Dallinger GER 205.8; 2. Istvan Peni HUN 205.1; 3. Kyryll Koziuk UKR 181.6. Qualifikation: 1. Peni 628.4; 2. Dallinger 624.7; 3. Koziuk 623.0; 8. Gregor Stabel GER 618.7; 13. Manuel Lüscher SUI/Ennetbürgen 617.8; 18. Christoph Dürr SUI/Gams 616.7. Pistole Juniorinnen: 1. Mathilde Lamolle FRA 198.4; 2. Nino Khutsiberidze GEO 193.7; 3. Denisa Bezdecna CZE 174.9. Qualifikation: 1. Margarita Lomova RUS 379/10x; 2. Lamolle 379/8x; 5. Khutsiberidze 377; 6. Bezdecna 376/9x; 8. Veronika Major HUN 376/6x; 32. Rebecca Villiger SUI/Bad Ragaz 364.

Das weitere Wettkampfprogramm

Fr 26. Februar: 12.30: Gewehr Frauen (Final: 18.30 h). – 14.15: Pistole Männer (Final: 19.45 h).  – Sa, 27. Februar: 9.30: Pistole Frauen (Final: 11.30 h). – 11.15: Gewehr Männer (Final: 13.45 h). – 13.30: Mixed Team Pistole (Final: 16.00 h). – 15.00: Mixed Team Gewehr (Final: 17.30 h).

Das Schweizer EM-Aufgebot

Gewehr. Frauen: Irene Beyeler, Schwarzenburg; Petra Lustenberger, Rothenburg; Vanessa Hofstetter, Gümmenen. – Männer: Pascal Loretan, Düdingen, Simon Beyeler, Schwarzenburg, Claude-Alain Delley, Saint-Aubin. – Junioren: Manuel Lüscher, Ennetbürgen; Christoph Dürr, Gams. – Juniorinnen: Sarah Hornung, Büren a.A., Julia Oberholzer, Neftenbach; Martina Kaiser, Widnau. Pistole. Frauen: Heidi Diethelm Gerber, Märstetten. – Männer: Patrick Scheuber, Dallenwil; Steve Demierre, Auboranges. – Junioren: Marvin Flückiger, Zuzwil. – Juniorinnen: Rebecca Villiger, Bad Ragaz.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1