Coop Beachtour in Olten
Schweizerinnen auf Plätzen eins und drei – Kovatsch und Kissling siegen bei den Herren

Mit den Finalspielen ging am Sonntagabend das viertägige Beachvolleyball-Spektakel im Oltner Stadtzentrum zu Ende.

Merken
Drucken
Teilen
Bei den Frauen holte sich das Duo Laura Caluori und Elena Steinemann den Turniersieg.

Bei den Frauen holte sich das Duo Laura Caluori und Elena Steinemann den Turniersieg.

Adrian Knecht

Bei den Frauen holte sich das Duo Laura Caluori und Elena Steinemann den Turniersieg. Für beide Spielerinnen war es der erste Triumph in ihrer Karriere.

Im Final schlugen sie das spanische Team um Elsa Baquerizo und Paula Soria. Platz drei ging wieder an die Schweiz: Nicole Eiholzer und Zoé Vergé-Dépré gewannen Bronze. Bei den Männern setzten sich im Final Mats Kovatsch und Jonas Kissling gegen Adrian Heidrich und Gabriel Kissling in zwei Sätzen durch (21:17, 22:20). Platz drei sicherten sich die Australier Cole Durant und Zachery Schubert.