Handball 1. Liga
Probelauf für den TV Solothurn im Hinblick auf die Augstiegsrunde

Am Sonntag kommt es in der 1. Liga zum Spitzenkampf zwischen Solothurn und Biel. Das die Seelander noch dringend Punkte brauchen, ist eine spannende Partie zu erwarten.

Daniel Weissenbrunner
Drucken
Teilen
TVS-Trainer Matthias Heger hat klare Anforderungen an seine Mannschaft.

TVS-Trainer Matthias Heger hat klare Anforderungen an seine Mannschaft.

Hans Peter Schläfli

In der vorletzten 1.-Liga-Runde empfängt Leader Solothurn am Sonntag (CIS, 17 Uhr) das zweitplatzierte Biel. Während die Mannschaft von Trainer Matthias Heger den Platz in den Aufstiegsspielen bereits auf sicher hat, sind die Seeländer im Duell gegen das punktgleiche West HBC auf jeden Zähler angewiesen.

Im Hinspiel setzten sich die Solothurner nach zähem Kampf gegen die Bieler mit 24:21 durch. Jene Intensität wünscht sich Matthias Heger auch morgen. Einerseits aus der natürlichen Rivalität zwischen den beiden Vereinen, andererseits soll die Begegnung ein erster Probelauf für die Aufstiegsrunde sein, in der die beiden Teams unter Umständen erneut aufeinandertreffen.

Aktuelle Nachrichten