EHC Olten
Patrice Lefebvre kommt als neuer Assistenztrainer zum EHC Olten

EHC Olten hat einen neuen Assistenztrainer: Der kanadisch-italienische Doppelbürger Patrice Lefebvre übernimmt den Posten. Er war zuletzt Assistenztrainer beim HC Sierre.

Merken
Drucken
Teilen
Patrice Lefebvre

Patrice Lefebvre

http://www.ewhj.org

Seit dem Abgang von André Rötheli Ende November 2012 war die Position des Assistenztrainers beim EHC Olten verwaist. Der Posten wurde im Hinblick auf die Playoffs mit Patrice Lefebvre wiederbesetzt, wie der EHC Olten am Mittwoch mitteilt.

Der 45-jährige kanadisch-italienische Doppelbürger stand zuletzt in gleicher Funktion beim HC Sierre im Einsatz. Das Engagement beim EHC Olten ist auf das Saisonende befristet.

Lefebvre absolvierte in seiner Karriere drei NHL-Spiele für die Washington Capitals (1998/99), ehe er unter anderem für Mannheim (1999/2000) und Frankfurt (2000/01) in der DEL spielte. In der Schweiz ist er als ehemaliger Spieler von Ajoie (1989/90) und Kloten (1991/92) in der NLA, sowie Langnau (1990/91), Sierre (1991/92), Biel (2005/06) und Lausanne (2006/07) in der NLB bekannt. (ML)