Rad
Mountainbikerin Saner Guinchard leidet an einer Lungenembolie

Die Schweizer Mountainbikerin Marielle Saner Guinchard leidet an einer Lungenembolie und muss rund drei Monate pausieren. Die 34-jährige Solothurnerin will trotzdem Anfang September an den Weltmeisterschaften teilnehmen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Solothurner Mountainbikerin Saner Guinchard

Die Solothurner Mountainbikerin Saner Guinchard

Keystone

Bei der Solothurnerin kam es zu einer Lungenembolie, nachdem sie sich vor knapp zwei Wochen beim Auftakt zum diesjährigen Cross-Country-Weltcup in Pietermaritzburg (SA) Rippenbrüche zugezogen hatte.

Saner Guinchard will trotzdem Anfang September an den in ihrem Wohnkanton stattfindenden Weltmeisterschaften in Champéry teilnehmen.