Serie zum Rückrundenstart der 2. Liga

Moreno Blum und Roman Rüegsegger: Die beste Wohngemeinschaft der 2. Liga

Wer darf im Fifa wohl mit dem FC Liverpool antreten? Blum (links) oder Rüegsegger?

Wer darf im Fifa wohl mit dem FC Liverpool antreten? Blum (links) oder Rüegsegger?

Serie zum Rückrundenstart in der 2. Liga: Teil 11 mit dem Erfolgsduo Moreno Blum und Roman Rüegsegger des Tabellenführers FC Biberist.

Der FC Biberist spielte in der Vorrunde in einer eigenen Liga: Nur fünf Punkte gaben die Wasserämter vor der Winterpause ab. Trainer Vincenzo Salernos Elf stellt ausserdem die beste Offensive (36 Tore) sowie die beste Defensive (9 Gegentore) der 2. Liga. Am Ende der vergangenen Saison noch auf dem dritten Platz klassiert, führen die Biberister die höchste Solothurner Regionalliga vor dem heutigen Rückrundenstart mit einem Vorsprung von sechs Punkten an.

«Wir haben einen unglaublichen Teamspirit. Es harmoniert einfach perfekt, vom Staff bis zu den Spielern», begründen Roman Rüegsegger und Moreno Blum den starken Lauf in der ersten Saisonhälfte. «Wir hatten auch Glück, dass wir die Vorrunde ohne gröbere Verletzungen absolvieren konnten. Und weil wir ein breites und ausgeglichenes Kader haben, ist der Konkurrenzkampf extrem gross.

Jeder pusht den anderen.» Die zwei 26-Jährigen, welche im Sommer 2015 in Selzach eine WG gründeten, haben einen grossen Anteil am Erfolg des FC Biberist: Goalie Moreno Blum stand in der Vorrunde neunmal zwischen den Pfosten und liess nur sechs Gegentore zu. Offensivspieler Roman Rüegsegger erzielte in zehn Spielen ebenso viele Tore und ist damit Co-Leader in der Torschützenliste.

Dass die Biberister ihre Vorrunden-Form in der fünfmonatigen Pause konservieren konnten, bewiesen sie am Mittwoch mit dem 1:0-Sieg im Cup-Viertelfinal gegen Grenchen, den ärgsten Konkurrenten in der Meisterschaft.

Es deutet aktuell also alles darauf hin, dass sich die beste WG der 2. Liga den Meistertitel und somit den Aufstieg in die 2. Liga inter sichern kann. «In unseren Augen ist es noch zu früh, um solche Prognosen zu wagen», entgegnen die Liverpool-Fans. «Wir sind selbst überrascht, wie positiv wir das Jahr 2016 abschliessen konnten. Es war nie unser Ziel, um den Aufstieg mitzuspielen. Im Winter orientierten wir uns aber neu. Es wäre gelogen, in unserer jetzigen Situation zu sagen, dass der Aufstieg nicht das Ziel ist.»

Was ich am meisten an ihm schätze:

Moreno Blum: Seine ganze Persönlichkeit.

Roman Rüegsegger: Seine offene und ehrliche Art.

Was mich an ihm nervt:

Moreno Blum: Wenn wir wetten und er gewinnt und ich verliere, was meistens der Fall ist. Und wenn er Melodien nachpfeift, das geht gar nicht.

Roman Rüegsegger: Wenn er wütend ist. Manchmal ist es nicht einfach, mit seiner temperamentvollen Art mitzuhalten.

Wofür gibt er unnötig Geld aus?

Moreno Blum: Alkohol und Zigaretten.

Roman Rüegsegger: Alkohol.

Was kocht er am besten?

Moreno Blum: Am besten ist es, wenn er sein Handy nimmt und eine Pizza bestellt (lacht). Nein, seine Kochkünste sind sehr gut. Alles ist geniessbar, was er mir auf den Teller zaubert.

Roman Rüegsegger: Er kann sehr gut kochen. Seine mit Champignons gefüllten Poulets im Teig sind überragend!

Hält er sich an den Putzplan?

Moreno Blum: Wir haben keinen. Wir unterstützen uns gegenseitig, das funktioniert gut.

Roman Rüegsegger: Wir haben keinen Putzplan, aber er hilft sehr gut mit im Haushalt.

Womit verbringt er am meisten Zeit?

Moreno Blum: Fifa auf der Playstation zocken.

Roman Rüegsegger: Momentan mit Lernen.

Über den Besuch welcher berühmten Persönlichkeit würde er sich am meisten freuen?

Moreno Blum: Steven Gerrard.

Roman Rüegsegger: Roger Federer.

Was läuft bei ihm im Fernseher?

Moreno Blum: Sport allgemein, vor allem Fussball.

Roman Rüegsegger: Sport allgemein, vor allem Fussball.

Bezahlt er die Miete pünktlich?

Moreno Blum: Ja, immer.

Roman Rüegsegger: Ja, immer. 

Welches Haustier passt am besten zu ihm?

Moreno Blum: Faultier.

Roman Rüegsegger: Hund.

Wie stehts um seinen Musikgeschmack?

Moreno Blum: Wir haben einen sehr ähnlichen Musikgeschmack. Daher gut!

Roman Rüegsegger: Sehr gut, denn er hat den gleichen Musikgeschmack wie ich.

Was borgst du dir am häufigsten von ihm?

Moreno Blum: Die Coop-Supercard.

Roman Rüegsegger: Sein Auto.

Wie sieht seine fussballerische Zukunft aus?

Moreno Blum: Ich habe einen lebenslangen Vertrag beim FC Biberist. Der gilt auch für Roman. Er weiss es nur noch nicht.

Roman Rüegsegger: Er wird seine Karriere auf jeden Fall beim FC Biberist beenden, weil er mit unserem Masseur einen lebenslangen Vertrag abgeschlossen hat.

Autor

Raphael Wermelinger

Raphael Wermelinger

Meistgesehen

Artboard 1