Berglauf

Martina Strähl siegt in Adelboden

Martina Strähl beim Zieleinlauf (Archiv).

Martina Strähl beim Zieleinlauf (Archiv).

Beim neunten Vogellisi-Berglauf in Adelboden triumphierten der Jurassier Gilles Bailly und die zweifache Berglauf-Europameisterin Martina Strähl.

Auf der 13,4 km langen Strecke nach Sillerenbühl feierte am Sonntag die Oekingerin Strähl bei ihrem erst zweiten Rennen am Berg in dieser Saison nach ihrer langen Verletzungspause praktisch einen Start-Ziel-Sieg. Wie schon beim Grenchenberglauf gewann Strähl auch in Adelboden vor der Berner Oberländerin Karin Jaun.

Dritte wurde die frühere Weltklasseläuferin Anita Weyermann, die sieben Monate nach der Geburt ihrer Tochter Lara in der zweiten Rennhälfte noch zwei Plätze gutgemacht hatte. Als Gesamtfünfte kam die seit kurzer Zeit in Olten wohnhafte Luzerner OL-Spezialistin Seline Stalder ins Ziel.

Bei den Frauen 3 wurde die Oltnerin Zita Wyss gute Siebte. Bei den Männern war der Oensinger Stefan Strähl als 24. im Overallklassement und Zehnter bei den Senioren 1 klar der schnellste Solothurner. Bei den Junioren belegte der Oltner Timon Stricker den sechsten Platz. (mdy)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1