Waffenlauf

Marathonläufer Christian Kreienbühl als Favorit

Christian Kreienbühl startet als Favorit in Niederbipp.

Christian Kreienbühl startet als Favorit in Niederbipp.

Der 3. Niederbipper Waffenlauf wird am Sonntag ausgetragen.

Bekanntlich existiert  von den ehemaligen Waffenläufen nur noch der legendäre Frauenfelder Waffenlauf über die 42,195 km lange Marathondistanz. Zum Rennen in der Thurgauischen Metropole nach Wil SG und zurück sind aber in der Zwischenzeit sieben neue Läufe für die Anhänger der Sportart mit der Sturmpackung gekommen.

So findet an diesem Sonntag mit Start um 10.00 Uhr bei der Sportanlage Lehnfluh unter der Regie des Laufsportförderer Emil Berger der 3. Niederbipper Waffenlauf über die 21,0975 km lange Halbmarathondistanz statt. Laut OK Chef Emil Berger, der als vierter im Overall Zwischenklassement der Waffenlauf Jahresmeisterschaft nach sechs von acht Rennen klassiert ist, hat sich der Gewinner der ersten sechs Rennen in dieser Saison der Oltner Konrad (noch) nicht für den Niederbipper Waffenlauf angemeldet.

«Dafür hat uns der Zürcher Christian Kreienbühl Mitglied des Schweizer Marathon EM Bronze Team seine Startzusage abgegeben. Er wird zusammen mit seinem Vater, der Mutter und seinem Bruder laufen.» Berger erwartet am Sonntagmorgen auch den früheren fünffachen Waffenlauf Schweizer Meister (969,1970,1971,1974 und 1975) Robert Boos als Ehrenstarter,denn der frühere Berner Polizist ziert die diesjährige Medaille mit seinem Bild.

Emil Berger selber wird am Lauf ebenfalls starten,um seine gute Ausgangslage in der SM verteidigen zu können. Bei den Frauen könnte sich die Einheimische Leaderin in der Waffenlauf SM Therese Scheidegger eine gute Ausgangslage schaffen für den Finallauf in 14 Tagen beim Frauenfelder. Bei den Männer steht der Oltner Konrad von Allmen nach seinen sechs Triumphen schon als Meister 2014 fest,weil am Schluss zwei Streichresultate berücksichtigt werden.

Waffenlauf SM 2014. Zwischenklassement nach sechs von acht Läufen. Overall Männer: 1. Konrad von Allmen(Olten) 341 Punkte. 2. Erwin Haas(Langenthal)  281. 3. Kurt Gisler(Libingen) 252. 4. Emil Berger(Wiedlisbach) 183. 5. Markus Gerber(Rüfenacht BE) 177.

Frauen: 1. Therese Scheidegger(Niederbipp) 278. 2. Marianne Balmer(Davos-Platz) 256. 3. Jaroslava Novotna(Oberbuchsiten) 185.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1