Wettkampfleiter Pascal Gschwind, Hofstetten, war beeindruckt von der sehr guten Disziplin, Selbstständigkeit und Treffsicherheit der Jugendlichen im Alter von 10-16 Jahren. Die Jugendlichen dieser Altersstufe nutzten dieses Angebot und so wurden die Erwartungen betreffend Beteiligung wiederum überboten. Der Anlass fand in der bestens ausgerüsteten 10m-Anlage der Sportschützen Subingen-Deitingen in Deitingen statt.

Es war nicht nur beim Abteilungsleiter Ausbildung und Nachwuchs des SOSV, Rolf Kaiser, sondern auch bei allen Teilnehmern, ersichtlich, dass alle Freude an diesem rundweg gelungenen Anlass hatten. Die Beteiligung konnte im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Ersichtlich war auch, dass die Jugendlichen zum Teil dank Hilfe von Verein oder Sponsor in Sachen Bekleidung und Schuhwerk professioneller ausgerüstet waren als im Vorjahr.

Sowohl im Einzel- wie im Gruppenwettkampf wurde ein Wettkampfprogramm von 20 Schüssen absolviert. Der Sieg bei den Gruppen ging an Subingen-Deitingen 4, dessen drei Schützen Roger Borner, Simon Ruef und Anna Schreier auf hohem Niveau eine sehr ausgeglichene Leistung zeigten. Die Silbermedaille gewann Winistorf 1 mit Mario Schütz, Tina Kaufmann und Tim Kaufmann, während die zweite Gruppe von Subingen-Deitingen 1 mit Dominik Borner, Simon Meister und Loris Marrari die Broncemedaille sich sicherte.

Zwischen Missgeschicken und starken Tiefschüssen

Der Einzelwettkampf wurde in drei Alterskategorien ausgetragen. Bei den Jüngsten siegte Gina Gyger (Oensingen) mit dem Tagesbestresultat und hervorragenden 185 Punkten sehr deutlich. Den 2. Rang sicherte sich Roger Borner (Subingen-Deitingen) knapp vor Laura Kofmel (Subingen-Deitingen). Die mittlere Alterskategorie gewann Matteo Ruetsch (Subingen-Deitingen) vor seinem Vereinskollegen Sascha Wittwer und vor Michael Obrist (Winistorf).

Am meisten umkämpft waren die Ränge in der Kategorie U16. Der Sieg ging an Dominik Borner (Subingen-Deitingen) vor Tim Kaufmann (Winistorf), welcher sich trotz einem kleinen Missgeschick, jedoch dank den besseren Tiefschüssen, die Silbermedaille sicherte. Punktgleich im 3. Rang wegen den schlechteren Tiefschüssen klassierte sich Brian Vögeli (Hofstetten-Flüh) und gewann damit die Broncemedaille.

Der Wettkampf soll einerseits motivieren, andererseits auch eine Vorbereitung für grössere Anlässe wie kantonale Titelwettkämpfe oder Jugendfinals des Schweizerischen Schiessportvereines sein, wie Rolf Kaiser an der Rangverkündung erwähnte. Er dankte den zahlreichen Teilnehmern für ihr Kommen und den Trainern, Eltern und den Helfern für die Unterstützung. 

Jugend-Einzelmeisterschaften Gewehr 10m

Kat. U12: 1. Gina Gyger, 2004, Oensingen, 185 Punkte; 2. Roger Borner, 2003, Subingen-Deitingen, 175; 3. Laura Kofmel, 2003, Subingen-Deitingen, 172; 4. Thomas Rudolf, 2004, Oensingen, 157; 5. Simon Ruef, 2003, Subingen-Deitingen, 154; 6. Anna Schreier, 2004, Subingen-Deitingen, 153; 7. Dominik Moser, 2003, Subingen-Deitingen, 148; 8. Jerome Oeler, 2003, Hofstetten-Flüh, 147; 9. David Zeltner, 2005, Oensingen, 137; 10. Enea Camizzi, 2005, Olten, 130.

Kat. U14: 1. Matteo Ruetsch, 2001, Subingen-Deitingen, 178; 2. Sascha Wittwer, 2001, Subingen-Deitingen, 167; 3. Michael Obrist, 2002, Winistorf, 164;  4. Luca Bundi, Subingen-Deitingen, 2001, 162; 5. Danièle Mauron, 2002, Hofstetten-Flüh, 158; 6. Paul Thüring, 2002, Hofstetten-Flüh, 158; 7. Tina Kaufmann, 2002, Winistorf, 155; 8. Joel Fontanari, 2002, Winistorf, 154; 9. Kevin Moser, 2001, Subingen-Deitingen, 144; 10. Licien Mundwiler, 2002, Hofstetten-Flüh, 140; 11. Andreas Imboden, 2002, Olten, 129; 12. Simon Burgy, 2001, Hofstetten-Flüh, 110; 13. Sebastian Maric, 2002, Subingen-Deitingen, 108; 14. Anna Spielmann, 2001, Gretzenbach, 95; 15. Dominic Probst, 2001, Hofstetten-Flüh, 81.

Kat. U16: 1. Dominik Borner, 1999, Subingen-Deitingen, 181; 2. Tim Kaufmann, 2000, Winistorf, 175; 3. Brian Vögeli, 1999, Hofstetten-Flüh, 175; 4. Luca Speziani, 1999, Niederbipp, 172; 5. Simon Meister, 1999, Subingen-Deitingen, 168; 6. Mario Schütz, 1999, Winistorf, 162; 7. Loris Marrari, 2000, Subingen-Deitingen, 152; 8. Tina Spielmann, 2000, Gretzenbach, 122.

Jugend-Gruppenmeisterschaften Gewehr 10m

1. Subingen-Deitingen 4 (Roger Borner, Simon Ruef, Anna Schreier) 497;  2.  Winistorf 1 (Mario Schütz, Tina Kaufmann, Tim Kaufmann) 485; 3. Subingen-Deitingen 1 (Dominik Borner, Simon Meister, Loris Marrari) 469; 4. Subingen-Deitingen 2 (Mateo Ruetsch, Sascha Wittwer, Luca Bundi) 466; 5. Subingen-Deitingen 3 (Laura Kofmel, Kevin Moser, Dominik Moser) 445; 6. Hofstetten-Flüh 1 (Brian Vögeli, Danièle Mauron, Paul Thüring) 442; 7. Oensingen (Gina Gyger, David Zeltner, Thomas Rudolf) 441; 8. Hofstetten-Flüh 2 (Jerome Oehler, Simon Burgy, Lucien Mundwiler) 408.