Fussball
Italgrenchen-Trainer Recchiuti übernimmt künftig Solothurner Junioren

Mit Mirko Recchiuti wird ab der neuen Saison 2015/16 ein erfahrener 2.-Liga-Trainer Nachfolger von Mehmet Ozan als Coach der über 16-jährigen Junioren des FC Solothurn.

Merken
Drucken
Teilen
Mirko Recchiuti.

Mirko Recchiuti.

zVg

Recchiuti wirkte als Trainer von 2006 bis 2008 beim Türkischen SC Solothurn in der 3. Liga. Danach war er in der 2. Liga tätig. Zunächst führte er fünf Jahre den FC Gerlafingen, und die letzten zwei Saisons das Team von GS Italgrenchen. Die Mannschaft des FC Solothurn in der Coca-Cola Junior League A war in den letzten zwei Jahren Solothurner Cupsieger und gewann im letzten Januar den Zuchwiler Indoor Cup.

Hauptaufgabe von Recchiuti wird sein, die ältesten FCS-Nachwuchsspieler in allen Belangen näher an die 1. Mannschaft heran zu führen.