Faustball
Grosser Schritt in Richtung Ligaerhalt: Aufsteiger Olten mit viertem Saisonsieg in der NLA

Nach der Heimrunde mit einem Sieg und einer Niederlage liegt der TV Olten in der NLA auf dem siebten Tabellenrang.

Merken
Drucken
Teilen
Die Oltner feiern am fünften Spieltag der NLA auf der Bifangmatte einen 3:0-Sieg gegen Vordemwald.

Die Oltner feiern am fünften Spieltag der NLA auf der Bifangmatte einen 3:0-Sieg gegen Vordemwald.

Bruno Kissling

Die Revanche ist geglückt: Die Wigoltinger, die zum Auftakt der Meisterschaft überraschend sowohl gegen Widnau als auch gegen Diepoldsau verloren hatten, rehabilitierten sich am Samstag auf eindrückliche Art und Weise. Sie gewannen auf heimischem Terrain gegen Widnau und gegen Diepoldsau auf äusserst souveräne Art und Weise mit 3:0. Damit eroberten die Titelverteidiger, die alle Meisterschaftsbegegnungen nach den beiden Auftaktniederlagen ohne Satzverlust gewonnen haben, die Tabellenspitze der NLA.

Einen schwachen Tag zog das bis dato noch ungeschlagene Diepoldsau ein. Die Rheintaler blieben gegen Wigoltingen und Widnau ohne Satzgewinn. Sollten sie in den beiden Nachtragsspielen gegen Olten und Oberentfelden am kommenden Wochenende zwei Siege ins Trockene bringen, können die Faustballer aus Diepoldsau aber wieder mit dem Leader Wigoltingen gleichziehen.

Hinter Wigoltingen auf Platz zwei in der Tabelle steht Walzenhausen. Die Mannschaft zeigte bei ihrer Heimrunde eine gute Vorstellung und besiegte Jona und Oberentfelden mit 3:0. Die dritte Partie dieser Runde gewann Jona gegen die Aargauer mit 3:2. Gleich doppelt punktete Elgg-Ettenhausen. Auswärts auf der Bifangmatte in Olten holte sich das Team von Trainer Markus Fehr den dritten und vierten Sieg in Serie und verabschiedeten sich damit definitiv von den hinteren Tabellenrängen.

Der Aufsteiger aus Olten feierte in seinem ersten Heimspiel in dieser Saison einen wichtigen 3:0-Sieg gegen Vordemwald. Damit machen die Dreitannenstädter einen grossen Schritt Richtung Ligaerhalt, denn obwohl sie zwei Spiele weniger ausgetragen haben als Vordemwald, beträgt ihr Vorsprung auf das Schlusslicht bereits sechs Punkte. (PD/RAW)

Resultate und Ranglisten:

NLA 5. Runde: Olten – Vordemwald 3:0. Vordemwald – Elgg-Ettenhausen 1:3. Olten – Elgg-Ettenhausen 1:3. Walzenhausen – Jona 3:0. Jona – Oberentfelden 3:2. Walzenhausen – Oberentfelden 3:0. Wigoltingen – Widnau 3:0. Widnau – Diepoldsau 3:0. Wigoltingen – Diepoldsau 3:0. – Rangliste: 1. Wigoltingen 10/16. 2. Walzenhausen 10/14. 3. Widnau 10/12. 4. Diepoldsau 8/12. 5. Jona 10/10. 6. Elgg-Ettenhausen 10/8. 7. Olten 8/8. 8. Oberentfelden 8/2. 9. Vordemwald 10/2.

NLB Westgruppe 5. Runde: Neuendorf – Kirchberg 3:1. Kirchberg – Würenlos 3:0. Neuendorf – Würenlos 3:0. Roggwil – Oberentfelden II 3:2 Oberentfelden II – Hochdorf 3:1. Roggwil – Hochdorf 0:3. – Rangliste: 1. Neuendorf 10/20. 2. Kirchberg 10/12. 3. Staffelbach 8/10. 4. Oberentfelden II 10/10. 5. Hochdorf 10/10. 6. Tecknau 8/8. 7. Roggwil 10/6. 8. Alpnach 8/6. 9. Würenlos 10/2.