Leichtathletik

Grosse Ehre für kleine Leichtathletik-Kämpfer

Remo Stöckli vom TV Biezwil erreichte das beste Tagesresultat. ZVG

Remo Stöckli vom TV Biezwil erreichte das beste Tagesresultat. ZVG

Am Leichtathletik-Kantonalfinal in Biberist qualifizierten sich 36 Kinder und Jugendliche für das Final im Weltklasse-Zürich-Stadion.

Laufen, Springen, Werfen auf höchstem Niveau: Beim Kantonalfinal des UBS Kids Cup in Biberist kämpften über 300 talentierte Kinder und Jugendliche in 18 Kategorien um den Sieg beim beliebten Leichtathletik-Dreikampf. Auf die 36 Besten unter ihnen wartet ein ganz besonderes Highlight: Der grosse Schweizer Final vom 10. September im Stadion von Weltklasse Zürich.

Vielseitig sportlich begabt sind sie alle – die Kantonalfinal-Teilnehmer des UBS Kids Cup. Denn schliesslich durften nur die 20 Kantons-Besten pro Jahrgang in Biberist überhaupt teilnehmen. An verschiedenen lokalen Ausscheidungen und Schulsporttagen hatten sie in der ersten Saisonhälfte im Sprint über 60 m, beim Weitsprung und beim Ballweitwurf ihr Talent bereits unter Beweis gestellt. Entsprechend hochstehend und umkämpft waren die Wettkämpfe auf der Sportanlage Bleichematt in Biberist.

Stöckli mit Favoritenrolle

Zu den Siegern die am 10. September nach Zürich reisen gehört auch Remo Stöckli vom TV Biezwil. Er erzielte mit 2496 Punkten mit Abstand das beste Tagesresultat. Mit dieser Leistung führt er momentan die Schweizer Bestenliste in seiner Kategorie an und gehört somit zu den Favoriten am Schweizer Final.

Auch von Biberist aktiv! Leichtathletik, dem Veranstalter des Kantonalfinals, konnten sich mit Vera Spiegel und Géraldine Amiet zwei Athletinnen für den Schweizer Final qualifizieren.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1