Rad
Grossartiger 5. Rang von Marc Hirschi an der EM

Der 17-jährige Marc Hirschi erzielte bei den U19-Junioren den ausgezeichneten fünften Platz. Für seine starke Aufholjagd auf eine Vierer-Spitzengruppe wurde er allerdings nicht belohnt.

Hans Peter Schläfli
Drucken
Teilen
Marc Hirschi erzielte ausgezeichnete Resultate an der Europameisterschaft

Marc Hirschi erzielte ausgezeichnete Resultate an der Europameisterschaft

Nordwestschweiz

Marc Hirschi, der erst 17-jährige Junior des Teams Roth-Skoda, demonstrierte beim Strassenrennen der Europameisterschaft in Estland erneut sein ganzes Können. Nach einem schönen siebten Platz im Zeitfahren holte der Berner dieses Mal einen ausgezeichneten fünften Platz im Strassenrennen der U19-Junioren. Etwa 20 Kilometer vor dem Ziel setzte sich vier Fahrer in einer Spitzengruppe ab, aber die Schweizer liessen sich nicht entmutigen. Etwa 6 Kilometer vor dem Ziel startete Hirschi alleine seine Aufholjagd und er holte die Vierergruppe ein. Auf den letzten Metern fehlte ihm aber die Kraft, so dass er am Ende den 5. Platz belegte. Neuer Europameister wurde der Pole Banaszek. Zweitbester Schweizer war Mario Spengler auf Platz 13.