Turnier
Galatasaray Istanbul komplettiert Teilnehmerfeld des Uhrencups

Nach dem mit den Young Boys, Borussia Mönchengladbach und dem FC Zürich bereits drei Teams für den Uhrencup 2016 kommuniziert wurden, steht nun auch der vierte Teilnehmer der 52. Auflage des Traditionsturniers fest: Galatasaray Istanbul.

Drucken
Teilen
Das Team von Galatasaray Istanbul kommt nach Biel. (Archiv)

Das Team von Galatasaray Istanbul kommt nach Biel. (Archiv)

keystone

Mit der Verpflichtung des vierten Teilnehmers sei ein grosser Coup gelungen, schreiben die Verantwortlichen in einer Mitteilung. Galatasaray Istanbul verfüge nicht nur über eine beeindruckende Fanbasis in ganz Europa, der aktuelle türkische Meister habe gleich mehrere Topstars unter Vertrag. «Namen wie Lukas Podolski, Wesley Sneijder und Hamit Altintop versprechen Fussball der Extraklasse.»

Co-Veranstalter Simon Laager resümiert: «Galatasary Istanbul war unser absolutes Wunschteam. Wir sind glücklich und stolz, dass wir solch eine attraktive Mannschaft für den Uhrencup gewinnen konnten.»

Fussballkennern dürfte auch der Torwarttrainer von Galatasaray ein Begriff sein: Clàudio Taffarel spielte über 100 Mal für die Brasilianische Nationalmannschaft und wurde mit der Seleção 1994 gar Weltmeister.

Spielplan bekannt

Mit der Veröffentlichung des vierten Teilnehmers wird auch der Spielplan des diesjährigen Uhrencups bekannt.

  • 13.Juli BSC Young Boys - Borussia Mönchengladbach, 19.30 Grenchen
  • 15.Juli Borussia Mönchengladbach – FC Zürich, 19.30 Biel
  • 17.Juli Galatasaray Istanbul – FC Zürich, 16.00 Biel
  • 19.Juli BSC Young Boys – Galatasaray Istanbul, 19.30 Bi

Sämtliche Spiele sollen live in mehrere europäische Länder übertragen werden.

Ticketvorverkauf startet am 29. April 2016

Aufgrund des Teilnehmerfeldes rechnen die Veranstalter mit einer hohen Nachfrage nach Tickets. Diese sind für Erwachsene bereits ab 20 Franken erhältlich und können ab dem 29. April 2016 über den Ticketing-Partner Starticket bezogen werden.

Ausserdem können die Tickets ab dem gleichen Datum am Ticketingpoint der Berner Frühlingsmesse BEA, den der Uhrencup unter anderem mit YB betreut, in der Sportzone BEActive gekauft und gewonnen werden. (mgt)