Radsport
Frank Pasche stösst zum Team Roth-Skoda

Am Donnerstag gewann Frank Pasche an der Bahn-EM im Vélodrome Suisse in Grenchen die Silbermedaille, jetzt gibt er bekannt, dass er zum Gerlafinger Team Roth-Skoda stösst.

Hans Peter Schläfli
Drucken
Teilen
Frank Pasche stösst zum Team Roth-Skoda.

Frank Pasche stösst zum Team Roth-Skoda.

Zur Verfügung gestellt

«Mein Ziel ist im nächsten Jahr die Mannschaftsverfolgung an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu fahren», sagt Pasche. Der 22-jährige Waadtländer, der 2014 Schweizer Meister im Madison wurde und bisher für den VC Mendrisio startete, ist sich bewusst, dass der Schritt zu einem Team der Division Pro Continental gross ist. «Aber die Bahn ist nicht genug. Ich will auch auf der Strasse zeigen, was ich kann.»

Als Zweiter der Schweizer Meisterschaften U23 in Wolfwil bewies Frank Pasche bereits diesen Sommer, dass auch auf der Strasse mit ihm zu rechnen ist. Weiter verpflichtete das Team Roth-Skoda das 19-jahrige Talent Dimitri Bussard aus Lausanne und den 24-jährigen Italiener Marco D'Urbano,

Aktuelle Nachrichten