Fussball
FC Grenchen verliert, Solothurn mit Unentschieden

Der FC Grenchen hat auch sein zweites Spiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde verloren. Nach dem 0:5 in Thun unterlag die neuformierte Mannschaft dem Zürcher Zweitligisten Wallisellen mit 2:3. Trainer Patrick Bösch setzte total 20 Spieler ein.

Merken
Drucken
Teilen
Grenchen-Trainer Patrick Bösch setzte total 20 Spieler ein.

Grenchen-Trainer Patrick Bösch setzte total 20 Spieler ein.

Hans Peter Schläfli

Am Mittwoch setzt Grenchen die Testreihe gegen den FC Gränichen (2.int.) fort. Ebenfalls im Einsatz stand der FC Solothurn. Nach der 0:3-Niederlage beim Nachwuchs des FC Basel (Promotion League), resultierte gegen Zofingen (2. interregional) ein 2:2. Nächster Prüfstein ist am kommenden Samstag der FC Langenthal (2. interregional).