Fussball 2. Liga

FC Grenchen unterliegt Blustavia 0:2

Der FC Grenchen verlor (Archivbild aus dem Cupspiel gegen Illiria).

Der FC Grenchen verlor (Archivbild aus dem Cupspiel gegen Illiria).

Der auf dem Brühl bisher so stilsichere FC Grenchen 15 verliert nach einer reichlich diskreten Leistung gegen Blustavia mit 0:2. Zwei Grenchner Schnitzer der gröberen Art wurden von den äusserst kompakt auftretenden Gästen resolut ausgenutzt.

Es waren noch keine zwei Minuten gespielt, als Joel Schwaller am eigenen Strafraum unglücklich ausrutschte. Franco Torre bedankte sich auf seine Art und erzielte kaltblütig den Führungstreffer. Grenchen schien postwendend reagieren zu können, Arben Alimusaj scheiterte aber an Gästehüter Simon Giger. Danach ging beim FCG 15 nicht mehr viel. Einerseits machte er es sich mit vielen Unzulänglichkeiten bereits im Aufbau selber schwer, andererseits spielten die Gäste äusserst clever und solide.

Sie machten die Räume ab der Platzmitte eng, verwickelten die Einheimischen immer wieder in Zweikämpfe und liessen sie so kaum zur Entfaltung kommen. Und schlugen dann in der 31. Minute wieder zu. Die Grenchner Innenverteidiger Sam Tchoukouli und Nico Schmid zögerten, Blustavias Yves Galey erkannte blitzschnell die Situation und überwand auch Hüter Pablo Molina.

«Einach schwach gespielt»

FCG 15-Trainer Roland Hasler reagierte und brachte nach der Pause frische Offensiv-Kräfte. Grenchens Bemühungen fruchteten aber nur ansatzweise. Und wenn es nicht läuft, kommt eben auch noch etwas Pech dazu. Just als die Einheimischen ihr Auswechselpotential ausgeschöpft hatten, verletzte sich Kévin Essama (Daumen ausgerenkt) und so mussten die letzten zwanzig Minuten mit lediglich zehn Spielern bestritten werden.

Gegen einen weiterhin disziplinierten und konzentrierten Gegner war so nichts mehr auszurichten. Grenchens Sportchef Thomas Reinhart fand direkt nach der Begegnung klare Worte: «Heute habe wir einfach ganz schwach gespielt. Das dürften wir uns zuhause eigentlich nicht leisten.»

Meistgesehen

Artboard 1