Solothurner Sportagenda
Endlich rollt der Fussball auch in den unteren Ligen wieder

Was ist in den nächsten Tagen sportlich los im Kanton Solothurn? Diese drei Anlässe müssen Sie gesehen haben: Saisonauftakt für den FC Solothurn (1. Liga) und Subingen (2. Liga inter) und der Belchen-Berglauf.

Drucken
Teilen
Beim FC Solothurn gehts am Wochenende wieder los mit der neuen Saison

Beim FC Solothurn gehts am Wochenende wieder los mit der neuen Saison

Zinke

Fussball: 1. Runde in der 1. Liga mit Solothurn gegen Münsingen

Der FC Solothurn startet mit einem Heimspiel gegen den FC Münsingen in die neue Saison. Die vergangene Saison beschloss das Heimteam auf dem vierten Platz, mit 14 Punkten Rückstand auf den zweiten Platz, der noch für die Aufstiegsspiele berechtigt hätte. Der FC Münsingen seinerseits klassierte sich im 9. Schlussrang.

Samstag, 8. August, 17.00 Uhr: 1. Liga. Gruppe 2. Solothurn - Münsingen (Solothurn, Stadion Brühl)

Fussball: 1. Runde in der 2. Liga inter mit Subingen gegen Team Aargau U21

Endlich geht es los: Der FC Subingen, souveräner Aufsteiger aus der 2. Liga regional des Solothurner Fussballverbandes, startet mit einem Heimspiel gegen den Nachwuchs der Aargauer Top-Klubs in die neue Saison in der neuen Liga. Das Team Aargau U21 beschloss die abgelaufene Saison in der Gruppe 5 im 7. Schlussrang.

Samstag, 8. August, 18.00 Uhr: 2. Liga inter. Gruppe 5. Subingen - Team Aargau U21 (Subingen, Sportplatz Affolter)

Laufsport: 34. Belchen-Berglauf

Bei seiner 34. Austragung wartet der Belchen-Berglauf am Sonntag, 9. August, mit einer neuen Streckenführung auf den ersten fünf Kilometern auf. Insgesamt führt die Hauptstrecke über eine Distanz von 13,9 Kilometern und eine Höhendifferenz von 855 Metern.

Sonntag, 9. August, 12.30 Uhr: 34. Belchen-Berglauf (Olten, Stadion Kleinholz)

Aktuelle Nachrichten