EHC Olten

Eine wichtige Vertragsverlängerung in trockenen Tüchern: Martin Ulmer bleibt dem EHCO erhalten

Handshake zwischen Geschäftsführer Peter Rötheli und dem EHCO-Topskorer: Martin Ulmer verlängert seinen Vertrag mit dem EHCO.

Handshake zwischen Geschäftsführer Peter Rötheli und dem EHCO-Topskorer: Martin Ulmer verlängert seinen Vertrag mit dem EHCO.

Der aktuelle Topskorer des EHC Olten, Martin Ulmer, hat seinen Vertrag bei den Powermäusen um zwei Jahre mit Option auf ein drittes verlängert. Der 29-Jährige Österreicher mit Schweizer Lizenz kam während der Saison 2014/2015 zu den Oltnern und hat sich als Leistungsträger etabliert.

In der laufenden Saison hat Martin Ulmer mit regelmässig guten Leistungen aufgetrumpft und trägt mit 23 Skorerpunkten aus 25 Spielen (9 Tore, 14 Assist) derzeit den gelben Topskorer-Helm. Unter Headcoach Bengt-Ake Gustafsson ist der Österreicher mit Schweizer Lizenz zu einem Leistungsträger in der Mannschaft avanciert. 

Zu seinem gesteigerten Selbstvertrauen hat sicher auch die Tatsache beigetragen, dass "Ulmi" im vergangenen Frühling Unterschlupf im österreichischen WM-Team fand. Erst kürzlich liess er gegenüber dieser Zeitung verlauten, dass sein grosses Ziel die "National League" sei. Es ist offensichtlich, dass er den Aufstieg zusammen mit seinem aktuellen Team erreichen will.

Meistgesehen

Artboard 1