Dino Stecher hat in Olten einen 50-Prozent Job als Assistent von Trainer Scott Beattie. Weil Biels Assistent Gerd Zenhäusern zum aussichtsreichen Anwärter auf die Kossmann-Nachfolge aufrückte, kam Dino Stecher in Spiel. Für Kevin Schläpfer war nämlich klar: Geht Zenhäusern, dann will er Dino Stecher. Bevor der definitive Entscheid in Fribourg gefallen ist, hat Olten reagiert und Dino Stecher einen Dreijahresvertrag für einen 100-Prozent-Job als Assistent, Torhütertrainer und für weitere Aufgaben offeriert. Stecher hat diese Offerte angenommen. Sein Engagement steht im langfristigen Aufbau eines NLA-Teams.