Die beiden Mittelfeldspieler Adrien Rawyler (19) und Harun Mustafa (18) spielten in der vergangenen Saison für die U18 von YB. Der 178 cm grosse Rawyler verbrachte seine Juniorenzeit beim FC Biel und der Mazedonier Mustafa wurde bei YB gross. «Beides sind junge, talentierte und hungrige Spieler, welche bestens in unser Team passen», lässt sich FCG Präsident Rolf Bieri in einer Mitteilung vom Mittwoch zitieren.

Dazu gesellt sich noch ein neuer treffsicherer Stürmer, den 22-jährigen Ibrahim Hajdini. Hajdini wie auch Rawyler sind bereits beim Cupspiel gegen Moutier zu ihrem ersten Einsatz für den FCG gekommen. Mit dem sehenswerten Tor zum 0:3 feierte Adrien Rawyler, mit einem anschliessenden Salto rückwärts mit gestreckten Beinen, einen Einstand nach Mass.

Neben den drei Neuzuzügen vermeldet der FC Grenchen auch zwei Abgänge. Es sind dies Mohamed Mehdi Fathallah und Loris Pignone, welcher zum FC Wangen b. Olten gewechselt hat. (mm)