Handball
Die SG Biberist aktiv kassiert innert Wochenfrist die zweite Niederlage

Die Biberister zeigten erneut eine enttäuschend schwache Leistung und verloren gegen die SG Steffisburg 2-Thun mit 20:22. Vor allem im Angriffsspiel konnte nicht das gewohnte Niveau erreicht werden. Weder wurde genügend Druck auf die gegnerische Abwehr erzeugt, noch wurden die eigenen Torchancen konsequent genutzt.

Drucken
Teilen
Tobias Kupferschmid im Abschluss.

Tobias Kupferschmid im Abschluss.

Urs Trösch

Mit dieser Niederlage gab die SG Biberist aktiv am letzten Spieltag doch noch die Tabellenführung ab und startet nun als Zweitplatzierter in die Aufstiegsspiele. Diese beginnen bereits nächsten Samstag. Die Gegner in der Doppelrunde heissen BSV Bern Muri 3, gegen den man diese Saison bereits zweimal gewinnen konnte, ausserdem die SG Superböck Thun, Tabellenerster der anderen 2.Liga-Gruppe, und HG Bödeli.