Handball

Die SG Biberist aktiv erleidet erste Saisonniederlage

Mehrmals scheiterten die Biberister alleine vor dem gegnerischen Goalie.

Mehrmals scheiterten die Biberister alleine vor dem gegnerischen Goalie.

Die 2. Liga Handballer aus Biberist waren in der Offensive zu wenig effektiv und verloren somit das erste Spiel der Saison. In der Tabelle fallen die Solothurner nun auf den zweiten Rang zurück.

Nach einem soliden Auftakt ins Spiel gegen das Team aus Lyss lagen die Biberister zunächst in Führung. Doch nachdem die erste Viertelstunde gespielt war, liess die Leistung der gesamten Mannschaft nach. Sie hatte Probleme klare Torchancen zu verwerten, das Angriffsspiel der Lysser verbesserte sich dagegen stetig. So endete die erste Hälfte der Partie mit zwei Toren Rückstand für die Gäste.

Zur Pause wechselten die Lysser den Torhüter, womit die Biberister schwer zu kämpfen hatten. In vielen, stark herausgespielten Situationen kamen die Biberister frei zum Abschluss, scheiterten dann aber am Mann im Tor der Lysser, was zu einem zwischenzeitlichen Rückstand von vier Toren führte. Auch die Aufholjagd gegen Ende des Spiels ermöglichte der SG Biberist aktiv den Sieg nicht mehr und verlor so einen spannenden Match gegen den PSG Lyss mit 25:24.

Meistgesehen

Artboard 1