Nach der erfolgreichen Auswärtsfahrt nach Siggenthal geht es nun wieder zu Hause im CIS gegen die Handballer aus Altdorf. Die TVSler haben mit bereits 12 Punkten und dem 4. Tabellenrang einen hervorragendn Saisonstart hinter sich und sind wild entschlossen, sich im Tabellenmittelfeld festzusetzen.

Die Gäste aus Uri absolvierten am vergangenen Wochenende ein schwieriges Spiel gegen den Ligakrösus aus in Endingen. Diese Begegnung verloren sie deutlich mit 25:37 und liegen mit 7 Punkten auf dem 9. Tabellenrang.

Aktuell machen sich Verletzungsausfälle im Kader der Altdorfer bemerkbar. So nutzten neue Talente die Gunst der Stunde und zeigten, dass sie torgefährlich werden können. Hungrig auf den Sieg sind die Innerschweizer mit Sicherheit.

Der TV Solothurn hofft, dass die spannende Ausgangslage wieder für zahlreiche Zuschauer sorgen wird, denn vor vollen Tribünenrängen zu spielen, macht einfach Spass!