Hornussen
Die 95. DV des Oberaargauisch-Zentralschweizerischen Hornusserverbands

Verbandspräsident Martin Aeschbach führte gekonnt durch die Versammlung. Viele fragen sich: Wo ist der Kassabericht des Veteranenkassiers? Hanspeter Hiltbrunner wurde für seine Verdienste im Zeichen der Hornusserei zum Ehrenmitglied ernannt.

Merken
Drucken
Teilen
Untermalt durch den Männerchor Walterswil, unter der Leitung von Erika Eichenberger, eröffnete der Vorsitzende und Verbandspräsident Martin Aeschbach die Delegiertenversammlung.

Untermalt durch den Männerchor Walterswil, unter der Leitung von Erika Eichenberger, eröffnete der Vorsitzende und Verbandspräsident Martin Aeschbach die Delegiertenversammlung.

Zur Verfügung gestellt

Bis zum Traktandum Finanzen verliefen die Traktanden wie gewohnt ruhig. Die Verbandskasse schloss ausgeglichen, obwohlder fehlende Kassabericht des Veteranenkassiers allen Delegierten ein Raunen entlockte.

Als Ersatz für den scheidenden Vizepräsidenten Hanspeter Hiltbrunner wurde Guido Marti von der Versammlung gewählt.

Als Nachfolger in den Vorstand des des Oberaargauisch-Zentralschweizerischen Hornusserverbands wurde Guido Marti von der Versammlung gewählt. Leider konnte für die kurzfristige Demission von Verbandskassier Peter Schär noch kein adäquater Ersatz präsentiert werden. Die Sekretärin Beatrice Ingold wird ad interim die Geschäfte des Kassiers erledigen.

Für das 100-jährige Jubiläum im Jahre 2021 wünschen die Delegierten sich einen Festanlass. Sie geben dem Vorstand grünes Licht, um Vorschläge für das Wiegenfest auszuarbeiten.