Fussball
Derendinger NLB-Frauen gewinnen auch gegen Kirchberg

Nach sechs Spielrunden sind die Derendingerinnen nach wie vor ungeschlagen. Das Team von Urs Bachmann gewinnt zuhause gegen Schlusslicht Kirchberg mit 4:0 und bleibt souveräner Tabellenleader.

Merken
Drucken
Teilen
Haben viel Grund zur Freude: Die Derendingerinnen grüssen als Aufsteiger von der Tabellenspitze.

Haben viel Grund zur Freude: Die Derendingerinnen grüssen als Aufsteiger von der Tabellenspitze.

ZVG

Die Derendingerinnen ergriffen von Anfang an die Initiative und gingen früh durch Seline Schneider in Führung. Der Aufsteiger liess hinten nichts anbrennen und erspielte sich viele Tormöglichkeiten. Martina Trutmann (2:0) und Simone Zahno, mit einem direkt verwandelten Eckball, erhöhten noch vor dem Pausentee auf 3:0.

Das Heimteam schaltete in der zweiten Hälfte einen Gang zurück und musste nach Gelb-Rot gegen Torschützin Zahno ab der 59. Minute mit einer Frau weniger auskommen. Die Derendingerinnen kontrollierten aber auch so das Spielgeschehen nach Belieben – Manuela Marra traf gar noch zum 4:0- Endresultat.

Am Samstag kommt es in Schlieren zum NLB-Spitzenspiel der beiden noch ungeschlagenen Teams. (Nch)