Unihockey NLA
Der SV Wiler-Ersigen ist eine Runde weiter und trifft im Halbfinal-Derby auf die Tigers Langnau

Dank zwei 6:5-Siegen in den Partien vom Wochenende wird der SV Wiler-Ersigen seiner Favoritenrolle letztlich gerecht und zieht mit einem 4:1 in der Serie über die aufopfernd kämpfenden Kloten-Bülach Jets in die Playoff-Halbfinals ein.

Marcel Siegenthaler
Drucken
Teilen
Der SV Wiler-Ersigen feiert den Einzug in die Halbfinals. Dort kommt es zum Emmental-Derby gegen die Langnau Tigers.

Der SV Wiler-Ersigen feiert den Einzug in die Halbfinals. Dort kommt es zum Emmental-Derby gegen die Langnau Tigers.

Hans Ulrich Muelchi

Dreimal sind der SVWE und die Jets nun in den Playoff-Viertelfinals aufeinander getroffen, jedes Mal konnte Wiler die Serie mit 4:1 für sich entscheiden. Noch nie aber waren die Zürcher einem besseren Verdikt so nahe wie diesesmal. Dass der Favorit die Serie bereits am zweiten Wochenende beenden konnte, lag auch am Wettkampfglück.

So beanspruchte die Berger-Truppe im Spiel vom Samstag die Penaltylotterie, um nach einem 5:5 die Partie zu entscheiden und am Sonntag war die Partie bis zur 53. Minute ausgeglichen, ehe – wer denn sonst – Patrick Mendelin mit dem Treffer zum 5:4 das Heimteam auf die Siegesstrasse brachte. Mendelin hatte bereits tags zuvor den entscheidenden Penalty verwertet. Und auch in Spiel Zwei, das der SVWE mit dem Resultat von 6:5 für sich entschied, war Mendelin der Siegtorschütze gewesen.

Der blutleere Auftritt in Spiel 1, als man richtig um die Niederlage bettelte, war in dieser Serie wegweisend. Die Jets machte dieser Sieg stärker, sie wurden mit jeder gelungenen Aktion noch grösser und – das muss an dieser Stelle auch einmal gesagt sein – sie machten es auch richtig gut. Mit Kaartinen haben sie einen blendenden Spielmacher. Beim SVWE hingegen war von der Leichtigkeit und Souveränität der 20 Siege in 22 Partien der Qualifikation nichts mehr zu sehen.

Die Ausnahme bilden die zweiten 30 Minuten in Spiel Drei. Doch selbst hier konnten die Jets reagieren und diese wegstecken. Mit dem 1:0-Führungstreffer gestern war diese 4:14-Klatsche aus den Köpfen der Zürcher. Der SVWE hingegen geriet am Samstag wieder ins alte Fahrwasser, trat zu wenig konsequent auf, konnte die Jets nie distanzieren. Immerhin zeigte Wiler im letzten Drittel vom Sonntag, als richtige Playoff-Stimmung auf dem Feld und bei den Fans aufkam, eine klare Steigerung und verdienten sich das Weiterkommen und die 14 Tage Pause vor den Halbfinals.

Dort kommt es ab dem 25. März (Spiel 1, 19.00 Uhr in Zuchwil) zum Derby gegen die Tigers Langnau, welche ihrerseits den Qualifikations-Zweiten Rychenberg eliminierten haben.

Telegramme der beiden Spiele

Samstag:

Kloten-Bülach Jets - SV Wiler-Ersigen 5:6 n.P. (2:2, 1:1, 2:2, 0:0)
Sporthalle Ruebisbach, Kloten. 401 Zuschauer. SR Bebie/Stäheli.
Tore: 2. F. Zolliker (A. Tahmasebi) 1:0. 6. V. Lastikka (A. Zimmermann) 1:1. 16. J. Bürki (P. Fankhauser) 1:2. 18. M. Kaartinen (B. Reusser) 2:2. 24. H. Sturzenegger (M. Kaartinen) 3:2. 36. M. Hofbauer (V. Lastikka) 3:3. 41. M. Hofbauer (M. Louis) 3:4. 44. T. Heller (B. Reusser) 4:4. 50. M. Louis (V. Lastikka) 4:5. 52. M. Kaartinen 5:5.
Penaltyschiessen: J. Rajeckis verschiesst. M. Hofbauer verschiesst. J. Jokinen verschiesst. D. Känzig verschiesst, M. Kaartinen verschiesst. M. Louis verschiesst. Y. Jaunin verschiesst. Zimmermann trifft, Zolliker trifft, Mendelin triftt
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Kloten-Bülach Jets. 1mal 2 Minuten gegen SV Wiler-Ersigen.
Bemerkungen: SVWE ohne Wittwer, C. Hofbauer, Väänänen (alle verletzt), Laubscher (U21), Dätwyler (nicht im Aufgebot).

Sonntag:

SV Wiler-Ersigen - Kloten-Bülach Jets 6:5 (3:2, 1:2, 2:1)
Sportzentrum Zuchwil. 436 Zuschauer. SR Baumgartner/Kläsi.
Tore: 2. M. Hofbauer (V. Lastikka) 1:0. 6. J. Graf (Y. Jaunin) 1:1. 11. O. Hirschi (V. Lastikka) 2:1. 16. J. Rajeckis (H. Sturzenegger) 2:2. 18. V. Lastikka (P. Mendelin) 3:2. 23. M. Rentsch (D. Känzig) 4:2. 30. M. Kaartinen (H. Sturzenegger) 4:3. 36. F. Zolliker (A. Tahmasebi) 4:4. 53. P. Mendelin (A. Zimmermann) 5:4. 57. V. Lastikka (P. Mendelin) 6:4. 60. B. Reusser (M. Garčar) 6:5.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen SV Wiler-Ersigen. 3mal 2 Minuten gegen Kloten-Bülach Jets.

Bemerkungen: SVWE ohne Wittwer, C. Hofbauer, Väänänen (alle verletzt), Laubscher, Dätwyler (nicht im Aufgebot).

Aktuelle Nachrichten