Eishockey
Der EHC Olten lädt zum ersten Kräftemessen der neuen Saison ein

Dieses Wochenende findet im Kleinholz der EHCO-Cup statt. Beim ersten Oltner Vorbereitungsturnier überhaupt treten neben dem Gastgeber die Augsburger Panther (DEL), die Kassel Huskies (DEL2) und der SC Langenthal an.

Merken
Drucken
Teilen
Der EHC Olten veranstaltet zum ersten Mal einen EHCO-Cup.

Der EHC Olten veranstaltet zum ersten Mal einen EHCO-Cup.

Keystone

Ganz abgeschlossen sind die Renovationsarbeiten im Kleinholz zwar noch nicht, doch Stadion und Verein sind bereit für das erste Vorbereitungsturnier in der Geschichte des EHC Olten. War man im Vorjahr aufgrund der Umbauarbeiten gezwungen, sämtliche Testspiele auf auswärtigem Eis zu bestreiten, möchte man dem eigenen Publikum nun umso mehr bieten.

Der Klub hat deshalb den EHCO-Cup ins Leben gerufen und attraktive Teams nach Olten geladen. Eine neue, aufregende Rolle für den EHCO, nachdem man unter anderem in Epinal, Dresden oder letztes Jahr im Südtirol mehrfach Gast bei Einladungsturnieren war und jeweils wunderbare Hockeyfeste hat erleben dürfen. Ein solches soll jetzt auch in Olten stattfinden.

Mit dem DEL-Vertreter Augsburger Panther, dem Traditionsverein Kassel Huskies aus der zweithöchsten deutschen Liga sowie dem SC Langenthal konnte zur Premiere ein ansehnliches Mitbewerberfeld zusammengestellt werden. Der Spielplan sieht wie folgt aus:

EHCO-Cup

Freitag, 28.08.2015

16.30 Uhr: Kassel Huskies – SC Langenthal
20.15 Uhr: EHC Olten – Augsburger Panther

Samstag, 29.08.2015

16.30 Uhr: Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2
20.15 Uhr: Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2