Rad
Das Team Roth-Skoda will auch im U23 um den Titel mitreden

Nachdem Junior Marc Hirschi für das Team Roth-Skoda den Schweizer Meistertitel in der Kategorie U19 erobern gekonnt hatte, ist in Wolfwil der U23-Nachwuchs an der Reihe.

Drucken
Teilen
Fabian Cancellara bestreitet die Tour de Suisse nach einer Angina angeschlagen

Fabian Cancellara bestreitet die Tour de Suisse nach einer Angina angeschlagen

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Das Team Roth-Skoda schickt mit Dylan Page, Colin Stüssi, Silvan Dieterich und Gianluca Ocanha vier Fahrer an den Start. Der Sportliche Direktor René Stüssi hat seinem Team eine Medaille zum Ziel gesetzt.

«Der Schweizer Meistertitel wäre natürlich noch schöner, aber wir müssen realistisch bleiben. Die Favoriten kommen aus den sehr starken Teams von BMC und EKZ», analysiert Stüssi die Ausgangslage.

«Wir werden versuchen, in jede wichtige Fluchtgruppe einen unserer Fahrer zu schicken. Sollte es zum Massensprint kommen, dann haben wi mit Dylan Page einen endschnellen Mann.»

Aktuelle Nachrichten