Unihockey
Das Oz Subingen/ Derendingen gewinnt die Unihockey-Rivella Games

Drucken
Teilen

Zur Verfügung gestellt

Mit einem Sieg 1:0 im Finale gegen den Kanton Wallis sicherte sich Subingen/Derendingen den Titel der Rivella Games. Die Truppe wurde von Giger/Siegenthaler geführt, welche dieses Turnier 2012 bereits als Spieler gewonnen hatten, und nun vier Jahre später als Coaches siegreich nach Hause reisen.

Spieler: Tor: Michael Ziegler Spieler: Gianluca Persici (C), Elias Krebs, Ändu Zwahlen, Lonny Roth und Raphael Leibundgut.