Anfang Januar verstarb Walter Ulrich im Alter von 69 Jahren überraschend infolge eines Herzstillstands. Walter Ulrich war über zwanzig Jahre lang Präsident und Sponsor des EHC Zuchwil Regio, führte diesen zum Meistertitel in der 1. Liga und hinterlässt beim Klub eine grosse Lücke.

Er war nicht «nur» Präsident, sondern half überall, wo Tatkraft gebraucht wurde. So stand er etwa bei Meisterschaftsspielen auch mal an der Kasse. Vor dem Heimspiel der ersten Mannschaft in der 4. Liga am Sonntagabend gegen die Bätterkinden Flames wurde Walter Ulrich im Sportzentrum Zuchwil gebührend geehrt. Seine Jungs feierten anschliessend im 13. Saisonspiel den 13. Sieg.