Bildergalerie: EHC Kloten - EHC Olten (12.4.21)

Nicolas Blust
Merken
Drucken
Teilen
Im fünften Spiel des Playoff-Halbfinal gastieren Stanislav Horansky und der EHC Olten beim EHC Kloten.
Mit einem Sieg setzen sich die Klotener in der Serie mit 4:1 durch und ziehen in den Playoff-Final. Der EHC Olten braucht also zwingend einen Auswärtssieg.
Olten startet grandios in die Partie. Bereits in der zweiten Spielminute bringt Weder die Dreitannenstädter in Front.
Robin Schwab trifft gegen Torhüter Dominic Nyffeler zum 2:0 für Olten.
Jubel bei Olten über den gelungenen Start in die Partie.
Zweikampf zwischen Oltens Esbjoern Fogstad Vold und Klotens Simon Kindschi.
Jubel bei Kloten über den Anschlusstreffer. Altdorfer verkürzt in der 17. Minute auf 2:1.
Dion Knelsen zieht an Nicholas Steiner vorbei.
Nach einer guten und effizienten Leistung gehen die Oltner mit einem 2:1-Vorsprung in die erste Drittelspause.
Das Tor zum 3:1. Philipp Rytz bezwingt Dominic Nyffeler in Überzahl.
Jubel beim Torschützen über seinen Treffer.
Jerome Portmann vor dem Klotener Tor.
EHCO-Keeper Simon Rytz hält seinen Kasten im Mitteldrittel sauber.
Kein Durchkommen für Patrick Obrist gegen Janis Elsener (l.) und Philipp Rytz.
Nico Gurtner stört Kloten-Angreifer Jorden Gähler bei der Kontrolle des Pucks.
Jeffrey Füglister wird von Olten-Verteidiger Simon Lüthi bedrängt.
Da wurde es noch einmal spannend. Knellwolf trifft eine Minute vor Spielschluss zum 3:2-Anschlusstreffer.
Doch dank einem Emptynetter von Garry Nunn wenige Sekunden später entscheiden die Oltner das Spiel zu ihren Gunsten. Entsprechend bedient sind die Kloten-Spieler nach dem Abpfiff.
Wüste Szenen nach Spielschluss! Linienrichter Steve Dreyfus hindert die Kloten-Spieler am Ausgang. Ein Kloten-Spieler checkte zuvor nach Spielende einen EHCO-Spieler.