Am vergangenen Wochenende läuteten bei eisigen Temperaturen die Beachvolleyballspieler die Beachsaison 2016 ein. Im Rahmen der SVRS Regio Beachtour spielten am Samstag die Frauen und am Sonntag die Herren in der höchsten regionalen Kategorie B1. Bei den Frauen gewann nach der Vorrunde das Schwesternduo Dietrich/Dietrich in einem spannenden Finalspiel in drei Sätzen gegen das Team  Rau/Greber. Am Sonntag bei den Herren war das Tableau sehr ausgeglichen. Vor allem die Punkte in den Halfinal- und Finalspielen waren sehr umkämpft. Am Ende gewann Straumann/Perret in zwei Sätzen gegen Simon Friedli (Bern) / David Scheidegger (Aeschi SO). Wir schauen auf ein gelungenes, aber auch unglaublich kaltes Turnierwochenende zurück und freuen uns auf die kommenden Turniere in diesem Sommer.

B1 Damen 30. April 2016
Finale:
Dietrich (Rechthalten) / Dietrich (Rechthalten) : Rau (Bern) / Greber (Sutz-Lattrigen) 2:1 (21:15, 16:21, 15:11)

B1 Herren 1. Mai 2016

Halbfinale:

Tim Köpfli (Hermetschwil-Staffeln) / Irian Mika (Meisterschwanden) : Samuel Straumann (Basel) / Didier Perret (Zufikon) 1:2 (21:12, 19:21, 6:15)

Mark Bächli (Erlinsbach SO) / Christoph Datler (Gastern) : Simon Friedli (Bern) / David Scheidegger (Aeschi SO) 1:2 (17:21, 25:23, 14:16)

Finale:

Samuel Straumann (Basel) / Didier Perret (Zufikon) : Simon Friedli (Bern) / David Scheidegger (Aeschi SO) 2:0 (21:18, 21:19)

Kl. Finale:

Tim Köpfli (Hermetschwil-Staffeln) / Irian Mika (Meisterschwanden) : Mark Bächli (Erlinsbach SO) / Christoph Datler (Gastern) 1:2 (20:22, 21:14, 13:15)