Gut vorbereitet traten die Jugendlichen bereits um 4 Uhr morgens die Reise ins Wallis an.

Wie in den vergangenen Tagen forderte der starke Wind einiges von den jungen Schützinnen und Schützen ab. Am besten mit diesen Verhältnissen kam André Zeltner (Niederbuchsiten) zurecht und qualifizierte sich in der Kat. Jugendliche Sportgewehr 300m für den Final der besten 8 Schützen. Dort lag er sehr lange auf dem 3. Rang, bevor er wegen zwei schwächeren Schüssen ausscheiden musste und den undankbaren 4. Rang belegte.

Spezialpreise für ihre guten Leistungen konnten auch folgende Schützinnen und Schützen in Empfang nehmen:
Kat. Jugend Sturmgewehr 300m: Mike Rauber, Boningen
Kat. Junioren Sturmgewehr 300m: Kilian Armendinger, Hägendorf; Stebler Karl, Zullwil; Sven Flück, Welschenrohr; Achim Nahali, Deitingen; Anja Jäggi, Ramsern

In der Kantonewertung erreichte der SOSV auf in der Kat. Gewehr 300m den sehr guten 5. Rang und in der Kat. Gewehr 50m den 10. Rang.