Schwingen
Alle kantonalen Siege gehen in den Oberaargau

Die Hauptversammlung des Oberaargauischen Schwingerverbandes stand im Zeichen von Ehrungen und Festvorbereitungen. Der Schwingklub Langenthal darf den Jungschwinger-Wanderpreis entgegennehmen. Das Oberaargauische 2013 in Aarwangen ist voll auf Kurs.

Adrian Schär
Drucken
Teilen
Die neuen Ehrenmitglieder (von links): Viktor Biffiger (Langenthal) und Peter Schmutz (Herzogenbuchsee), flankiert von den Ehrendamen.

Die neuen Ehrenmitglieder (von links): Viktor Biffiger (Langenthal) und Peter Schmutz (Herzogenbuchsee), flankiert von den Ehrendamen.

In der alten Mühle in Langenthal durfte der Präsident des Oberaargauischen Schwingerverbandes, Daniel Günter, 90 Stimmberechtigte und viele Gäste begrüssen. Zügig führte er durch die ordentlichen Geschäfte , die alle gutgeheissen wurden. Für weitere zwei Jahre im Vorstand wurden Patrick Sommer, Kassier, Manfred Eymann, Sekretär und Adrian Schär, Medienchef, bestätigt.

Für 30 Jahre ehrenvolle Arbeit für die Schwingerei darf Viktor Biffiger, Schwingklub Langenthal, seines Zeichen Mann mit Hut, die verdiente Ehrenmitgliedschaft in Empfang nehmen. Ebenfalls der abtretende Präsident des Schwingklubs herzogenbuchsee, Peter Schmutz, darf für seine Verdienste in die gilde der Ehrenmitglieder eintreten.

Anstelle von Schmutz nimmt Peter Neuenschwander, Präsident SK Herzogenbuchsee Einsitz im neunköpfigen Oberaargauer Vorstand.

Für ihre Verdienste für 15 jährige Aktivmitgliedschaft wurden Christian Schmid und Simon Herzig, sowie die zwei OK Präsidenten des Oberaargauischen in Koppigen, Paul Schwaller und Otto Röthlisberger, des Berner Kantonalen in Herzogenbuchsee , mit der Freimitgliedschaft ausgezeichnet.

Der Jungschwinger-Wanderpreis, gestiftet vom Ehrenmitglied Ernstpeter Huber, geht dieses Jahr an den Schwingklub Langenthal für seine vorzügliche Nachwuchsschwingerarbeit. Stehen doch immer wieder Jungschwinger von Langenthal zuoberst auf dem Podest.

Matthias Sempach überragend

Am Pfingstwochenende des nächsten Jahres wird das Oberaargauische Schwingfest und der Oberaargauische Nachwuchsschwingertag in Aarwangen ausgetragen. Trägervereine sind der Turnverein Aarwangen und der Schwingklub Langenthal. OK Präsident Thomas Beutler konnte von sehr guten Vorbereitungen berichten. www.osf-2013.ch.

Daniel Lüthi, als Technischer Leiter Aktive und Simon Herzig, Technischer. Leiter Jungschwingen durften jeweils ihre erfolgreichsten Schwinger ehren. Matthias Sempach wurde als überragender Schwinger des Jahres geehrt.Mit den Siegen, unter anderen, am Nordostschweizerischen in Silvaplana und dem Berner Kantonalen in Herzogenbuchsee, machte er sich in Schwingerkreisen unsterblich. Zudem wurden Remo Käser und Michel Flühmann , Schwingklub Kirchberg; Pascal Morgenthaler, SK Huttwil und Reto Meyer , SK Langenthal als Neukranzer geehrt. Ebenso Michael Weyermann und Remo Käser, die am Bernisch Kantonalen Nachwuchsschwingertag in Messen gleich beide Kategoriensiege mit nach Hause nehmen durften.

Aktuelle Nachrichten