Gute Leistungen
Acht Medaillen für Grenchner am Cup Basilea im Trampolinturnen

Am vierten und letzten Qualifikationswettkampf, welcher am 30. April in Lausen/BL stattfand, zeigten die Turnerinnen und Turner des TV Grenchen sehr gute Leistungen. Zweimal Gold, dreimal Silber und dreimal Bronce lautete die positive Bilanz.

Merken
Drucken
Teilen
Hinten v. l.: Ramona Schaad, Fabio Hug, Luana Taubers; vorne: Adrian Simon, Tabea Grossenbacher, Luc Waldner. Es fehlt Noa Wyss.

Hinten v. l.: Ramona Schaad, Fabio Hug, Luana Taubers; vorne: Adrian Simon, Tabea Grossenbacher, Luc Waldner. Es fehlt Noa Wyss.

zvg

In der Kategorie Open zeigte Adrian Simon nach überstandener Verletzungspause einen guten Wettkampf. Zwar musste er sich im Final am Ende der Übung Abzüge für die Landung gefallen lassen und den Sieg an Liran Gil aus Aigle überlassen, der Tagessieg für die höchste Gesamtpunktzahl aus Vorkampf und Final ging dennoch an ihn.

Von links nach rechts: Ramona Schaad, Fabio Hug, Luana Taubers; vorne: Adrian Simon, Tabea Grossenbacher, Luc Waldner; es fehlt Noa Wyss

Von links nach rechts: Ramona Schaad, Fabio Hug, Luana Taubers; vorne: Adrian Simon, Tabea Grossenbacher, Luc Waldner; es fehlt Noa Wyss

Zur Verfügung gestellt

Fabio Hug überzeugte ebenfalls und gewann Bronce. Bei den Damen konnte Tabea Grossenbacher ihren ersten Sieg in dieser Saison verbuchen. Bei den Junioren konnte Luc Waldner wieder an seine gute Form anknüpfen und holte sich Silber. Noa Wyss gewann im U15 Elite mit Bronce endlich die erste Medaille der Saison.

Ramona Schaad zeigte ihre Fortschritte in der Kategorie National A Damen und holte Silber. Gold gab es für Luana Taubers im U15 National Girls. Sie turnte sicher und routiniert und gewann erneut. Nora Lobsiger folgte auf Rang sechs. Im National B erreichte Celine Wüthrich Rang zehn. Im U13 National belegten Lia Koller und Marco Baumann die Ränge 21 und 22. Justin Röthlisberger schliesslich belegte im U11 Elite nach einem Missgeschick in der zweiten Übung Rang acht.

Im Synchronturnen der Kategorie National holten sich Ramona Schaad mit ihrer Partnerin Alisia Fava vom TV Liestal Bronce. Lobsiger/Wüthrich belegten Rang zwölf. Im Synchron U15 belegten Morais/Taubers Rang zehn. (pd/avo)