Die aktuellen Weltmeisterin des CC Flims siegten gegen ihre Vorgängerinnen von Baden Regio 7:6 nach Zusatz-End, mussten sich jedoch in der ebenfalls spannend verlaufenen Revanche 4:6 geschlagen geben. Es ist gut denkbar, dass dieses Duell über die volle Distanz von sieben Spielen gehen wird.

Bei den Männern gewannen die favorisierten Genfer um Skip Peter De Cruz gegen Adelboden die ersten beiden Partien der Best-of-7-Serie. Ein rasches Ende dieses Duells bereits am Freitag erscheint möglich, zumal die Berner Oberländer nach der Erkrankung ihres Skips Marc Pfister keine ideale Vorbereitung auf den ersten wichtigen Wettkampf der Saison haben konnten.