Rad

Rohan Dennis verbessert Bestmarke um über 600 Meter

52,491 Kilometer weit kam Rohan Dennis an diesem Sonntagnachmittag im Velodrome Suisse in Grenchen. Der Australier in Diensten von BMC-Racing verbessert den Stundenweltrekord um 600 Meter.

Der 24-jährige BMC-Profi legte im Velodrome in Grenchen vor 1500 Zuschauern in einer Stunde 52,491 km zurück und verbesserte damit die alte, am 30. Oktober 2014 in Aigle aufgestellte Bestmarke des Österreichers Matthias Brändle um 639 m. Dennis ist bereits der dritte Fahrer innerhalb der letzten fünf Monate, der den Stundenweltrekord verbesserte, nachdem der Deutsche Jens Voigt Mitte September - ebenfalls in Grenchen - mit 51,115 km als erster Fahrer die Marke von 50 km übertroffen hatte.

Meistgesehen

Artboard 1