Automobil

Premiere für Citroën-Pilote Meeke

Kris Meeke im Citroën auf dem Weg zum Sieg

Kris Meeke im Citroën auf dem Weg zum Sieg

Kris Meeke gewinnt in Argentinien erstmals einen Lauf der Rallye-WM und beschert Citroën den ersten Erfolg seit August 2013.

Der 35-jährige Brite widmete den Erfolg rund um den Ferienort Villa Carlos Paz dem 2007 bei einem Helikopter-Absturz ums Leben gekommenen früheren Weltmeister Colin McRae. Der Titelverteidiger und französische WM-Leader Sébastien Ogier war schon früh ausgeschieden, behielt aber souverän die Gesamtführung.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1