Leichtathletik

Lea Sprunger über 200 m im Vorlauf ausgeschieden

Lea Sprunger: 30. Platz unter 52 Gestarteten.

Lea Sprunger: 30. Platz unter 52 Gestarteten.

Lea Sprunger schied in den Vorläufen über 200 m aus.

Die 22-Jährige von COVA Nyon wurde in ihrer Serie in 23,27 Sekunden Vierte, womit sie um 19 Hundertstel über ihrer persönlichen Bestzeit blieb. Mit ihrer Leistung belegte sie den 30. Platz unter 52 Gestarteten. Die besten drei jeder Serie sowie die nächsten sechs Zeitschnellsten qualifizierten sich für die nächste Runde.

Auf Bahn 4, direkt vor Sprunger, lief die jamaikanische Olympiasiegerin von 2008, Veronica Campbell-Brown. Campbell-Brown fuhr ihre Qualifikation als Laufdritte in 22,75 locker ein, Sprunger wurde Vierte. Die ersten drei plus die sechs Zeitbesten aus den sechs Vorlaufserien schufen den Sprung in die 2. Runde. Gesamtbestzeit notierte Sanya Richards-Ross, die am Vortag 400-m-Gold gewonnen hatte, mit 22,48.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1