SRF
Hüppi überreicht Buchli zum Abschied Blumen: "Vielleicht hat es darin noch einen Frisuren-Tipp"

Am späten Sonntagabend war Steffi Buchli das letzte Mal als Moderatorin für SRF im Einsatz. Kollege Matthias Hüppi überraschte Buchli vor laufender Kamera mit einem Blumenstrauss.

Merken
Drucken
Teilen

Mit Schwedens Triumph an der Eishockey-WM über Kanada ist Steffi Buchlis Karriere beim Schweizer Fernsehen zu Ende gegangen. Moderationskollege Matthias Hüppi brachte Buchli am Schluss der Live-Übertragung einen Blumenstrauss ins Studio. "Vielleicht hat es darin noch eine Frisuren-Idee", scherzte Hüppi.

Nach 14 Jahren hat Buchli im Leutschenbach Adieu gesagt. Vom TV-Publikum verabschiedete sie sich mit einem breiten Grinsen und den Worten: "Fernsehmachen ist auch dank Ihnen besonders lustig, danke vielmals für Ihre Geduld."

Buchli wechselt zum Sender «MySports», wo sie nicht nur moderiert, sondern auch das Programm mitgestaltet. (mwa)

Lesen Sie das grosse Interview von Steffi Buchli in der "Schweiz am Wochenende": "Ich geniesse diese Aufmerksamkeit"